loader



Die Gewürzinseln Indonesiens – eine authentische Reise in ursprüngliche Regionen der Welt


Abreisedaten: 12. bis 27. Juni 2017 & 10. bis 25. August 2017

«Unser Land und Wasser», so nennen die Indonesier ihre Heimat, den grössten Inselstaat der Welt. Die Republik erstreckt sich von den Korallengärten der Molukken zu den schneebedeckten Gipfeln Papuas, von den tropischen Wäldern des wilden Borneos zu den Savannen Timors und von den Reisterrassen Balis bis hin zu den Plantagen Nordsumatras. Jährlich verbringen tausende Schweizer Touristen ihren Urlaub auf der Ferieninsel Bali, dem touristischen Megahub Indonesiens. Auf dieser Rundreise entdecken Sie, dass Indonesien weit mehr als das wunderschöne Bali zu bieten hat! Flores ist ein kaum bekanntes und wenig besuchtes Reiseziel, das eine sehr ursprüngliche Kultur und wilde, unverfälschte Natur zu bieten hat. An Bord des Schiffes „Katharina“ lernen Sie anschliessend die zauberhafte Inselwelt Indonesiens kennen. Der geheimnisvolle Komodo Archipel mit den berühmten Waranen ist ebenso ein Höhepunkt wie die Besuche zahlreicher anderer Inseln mit ihren fantastischen Stränden, Schnorcheln in glasklarem Wasser und geselligen Barbecues an einsamen Stränden. 


Lediglich rund 6000 von den insgesamt 17'000 Inseln sind bewohnt. Das Land, das zu über 50% von Wald bedeckt ist, verfügt über eine artenreiche Fauna und Flora, in der unter anderem der Komodo-Waran, letzter Nachfahre der Dinosaurier, beheimatet ist. Auch das kulturelle Erbe, das Indonesien zu bieten hat, ist beeindruckend und verwandelt eine Reise in diese Region in eine wahre Schatztour. Landschaftliche Schönheiten wie die Vulkane, Reisterrassen und Strände machen eine Reise nach Indonesien unvergesslich. Die Rundreise startet im Ferienparadies. Per Flugzeug gelangen Sie nach Flores, das über eine reiche Kultur, stark zerklüftete Gebirgslandschaften mit imposanten Vulkanen und eine abwechslungsreiche Geschichte verfügt. Die Authentizität der Bewohner und ein Fussmarsch zum einzigartigen Kelimutu Vulkan mit seinen drei verschiedenfarbigen Kraterseen gehören zu den absoluten Höhepunkten Indonesiens. In Labuan Bajo, im Westen Flores, schiffen Sie auf die „Katharina“ ein, die Sie in die wenig besuchten und schwer zugänglichen Inseln Indonesiens bringt. Sie machen Bekanntschaft mit der einheimischen Bevölkerung sowie ihrer Kultur und werden begeistert sein von den paradiesischen Landschaften mit überwältigenden Flora und Fauna. Zurück auf Bali heisst es schweren Herzens Abschied nehmen von einer Welt, die jenseits unserer Vorstellungskraft liegt. Selamat tinggal! Auf Wiedersehen wunderschönes Indonesien!

 

 

Ihr Experte auf Flores: Leonardus Nyoman
Von seiner ursprünglichen Heimat Flores, wo er 1974 geboren wurde, zog es Leonardus Nyoman mit zwanzig erst mal auf die benachbarte Insel Bali. Die Sehnsucht nach seiner Heimatinsel und der starke Wunsch einen Beitrag zur wirtschaftlichen und touristischen Entwicklung von Flores zu leisten liess ihn 2004 zurückkehren. Besonders der sozial und ökologisch rücksichtsvolle und nachhaltige Tourismus liegt ihm am Herzen. Durch seine fast 20-jährige Erfahrung als Reiseführer und seiner Spezialisierung auf die östlichen Inseln Indonesiens wird er Ihnen gerne spannende und authentische Geschichten und Fakten aus Sicht eines Florianers schildern.

ASIEN mit TOURASIA
Erleben Sie Asien mit tourasia. Weil wir wissen, was Sie erwartet, können wir für die Qualität unserer Partner in Asien jederzeit einstehen. Wir informieren Sie objektiv und umfassend über jede Destination, jedes Hotel und jede Tour. Das Gelingen jeder erfolgreichen Gruppenreise hängt von der sorgfältigen Auswahl der Leistungen, der zuverlässigen Organisation und schliesslich auch von den Hotels und Programmen in Asien ab. tourasia ist Gewinner verschiedenster Qualitäts- und Leistungsauszeichnungen. 2015, wie auch in den letzten Jahren in mehrfacher Folge, durften wir den prestigeträchtigen Swiss Travel Award als bester Individual-Reiseveranstalter entgegennehmen. Diese Auszeichnungen verpflichten einerseits und spornen uns auch weiter an. Als spezialisierter Veranstalter für Asien mit einer eigenen Organisation und eigenen Büros vor Ort, können wir Ihnen einen besonders persönlichen Service.

 

REISEPROGRAMM

12.06.17 / 10.08.17: Zürich - Singapur - Denpasar (-)
Flug mit dem Superjumbo A-380 der Singapore Airlines nach Singapur, Anschlussflug nach Denpasar/Bali. 

13.06.17 / 11.08.17: Denpasar (M,A)
Morgens Ankunft am internationalen Flughafen von Denpasar. Herzlich willkommen auf Bali! Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung begrüsst Sie und begleitet Sie ins Hotel, wo Sie zu Mittag essen. 

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Geniessen Sie den langgezogenen Sanur-Strand und erholen Sie sich von der langen Reise. Sanur ist ein Ort mit zahlreichen Restaurants und Geschäften, einem flachabfallenden Strand und vorgelagertem Korallenriff. Abends Willkommens-Abendessen.

1 Übernachtungen im Hotel Segara Village 


14.06.17 / 12.08.17: Denpasar - Ende - Moni (F,M,A)
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen für Ihre Weiterreise nach Flores.

Flores ist ein kaum bekanntes und wenig besuchtes Reiseziel in Indonesien. Für Besucher, welche die Ursprünglichkeit von Kulturen, wilde und unverfälschte Natur sowie authentische Begegnungen mit den Menschen schätzen, ist eine Reise quer durch Flores ein einmaliges Erlebnis. Bereits im 16. Jahrhundert liessen sich erste europäische Seefahrer auf Flores nieder und es folgten viele Jahre unter portugiesischer und niederländischer Herrschaft. Demzufolge gehört die Bevölkerungsmehrheit von Flores heute noch dem katholischen Glauben an. 

Es folgt die rund 3-stündige Autofahrt in das kleine Dorf Moni, welches am Fusse des Kelimutu Vulkans liegt. 

2 Übernachtung in der Kelimutu Crater Lakes Eco Lodge

15.06.17 / 13.08.17: Moni - Schweizer Entwicklungshilfe vor Ort erfahren (F,A)
Swisscontact, eine schweizerische Entwicklungsorganisation mit über 35 Jahren Erfahrung in Indonesien, implementiert erfolgreich verschiedenste Projekte zur wirtschaftlichen Entwicklung. Sie erhalten am heutigen Morgen Einblicke in das Projekt auf Flores, das durch die Zusammenarbeit mit der Bevölkerung und der Regierung das Ziel verfolgt das Einkommen der lokalen Bevölkerung zu erhöhen und Arbeitsplätze zu schaffen. Eine zentrale Rolle bei diesem Projekt nimmt die Förderung einer regionalen Tourismusorganisation ein. Herr Nützi, Leiter des Projektes in Flores, wird Ihnen an am heutigen Tag dieses vom SECO unterstützte Projekt näherbringen und spannende Einblicke gewähren. Unter anderem werden Sie das Tourist Info Center in Moni sowie auch die von Swisscontact unterstützten Dörfer Waturaka und Nggela besuchen.

16.06.17 / 14.08.17: Moni – Mount Kelimutu – Riung (F,M,A)
Nach früher Tagwache fahren Sie um ca. 5.30 Uhr los zum 1'639 m hohen Kelimutu Vulkan mit seinen drei verschiedenfarbigen Kraterseen. Die letzte Etappe gehen Sie zu Fuss (ca. 30 Minuten) und erreichen dann einen Platz, welcher wohl zu den mystischsten und spektakulärsten Indonesiens gehört. Die drei wunderschönen Kraterseen leuchten in intensiven Farben, welche im Abstand von Jahren wechseln. Auf dem Rückweg legen Sie einen Halt ein, um die einzigartigen Ikat Webarbeiten bestaunen zu können. Ikat ist eine auf ganz Flores verbreitete Webtechnik, bei der das Garn vor der Verarbeitung abschnittsweise eingefärbt wird. Ein weiterer Besuch gilt dem Dorf Kowanara, welches auf Flores für seine traditionellen Häuser bekannt ist. Die Reise führt Sie weiter nach Riung an der Nordküste der Insel.

1 Übernachtung im Hotel Pondok Souverdi (sehr einfach)


17.06.17 / 15.08.17: Riung - Bajawa (F,M,A)
Im Boot erkunden Sie das eindrückliche Riff der «17 Inseln» mit seinen idyllischen, weissen Stränden, Korallen und vielen bunten Fischen. Nach dem Mittagessen führt die Reise in Richtung Süden, mit einem Halt bei den heissen Quellen in Soa, nach Bajawa.

1 Übernachtung im Hotel Sanian Bajawa (sehr einfach)

18.06.17 / 16.08.17: Bajawa - Ruteng (F,M,A)
In den traditionellen Dörfern des Bajawa Stammes erhalten Sie Einblicke in dessen Lebensweise, die Kultur, Musik und Tänze. Sehenswert und interessant sind im megalithischen Dorf Bena die so genannten Ngadhu- und Bhaga-Schreine, welche die männlichen und weiblichen Ahnen repräsentieren. Die Weiterreise nach Ruteng führt durch eindrückliche Landschaften mit Reisterrassen und Sicht auf den aktiven Vulkan Inerie. Am Ranamese Kratersee legen Sie einen Halt ein und in einer traditionellen Arak-Brennerei in Aimere dürfen Sie der Produktion von Palmschnaps beiwohnen.

1 Übernachtung im Hotel Wisma Suster MBC (sehr einfach)

19.06.17 / 17.08.17: Ruteng - Labuan Bajo (F,M,A)
Morgens schlendern Sie durch das traditionelle Runddorf Ruteng Pu'u mit seiner einzigartigen Bauweise der Häuser. Danach fahren Sie auf einer wunderschönen Strecke durch urwüchsige, vulkanische Landschaften und vorbei an kleinen Dörfern in Richtung Labuan Bajo. Eine besondere Augenweide sind die in Spinnennetz Mustern angelegten Reisfelder. Gegen Abend erreichen Sie das Hafenstädtchen Labuan Bajo ganz im Westen der Insel.

1 Übernachtung im Hotel Plataran Komodo

 


20.06.17 / 18.08.17: Labuan Bajo / Segelkreuzfahrt mit der Katharina (F,M,A)
Fahrt ins kleine Dorf Melo, wo die lokalen Männer den „Caci“ aufführen. Dieser traditionelle Kampftanz findet zwischen zwei Rivalen des Dorfes statt, die sich mit Rattan Schild und einer Peitsche ausgestattet, zu rhythmischen Klängen „bekämpfen“. Der Gewinner wird von den Dorfbewohnern frenetisch bejubelt. Eine eindrückliche Tradition Flores! Rückfahrt nach Labuan Bajo und Einschiffung auf die „Katharina“, wo Sie Ihre Kabine beziehen. Bereits am Nachmittag fahren Sie zur Insel Kelor, wo Sie das glasklare Wasser beim Schwimmen oder schnorcheln geniessen können.

6 Übernachtungen an Bord der Katharina


21.06.17 / 19.08.17: Labuan Bajo - Rinca (F,M,A)
Auf der kleinen, unbewohnten Insel Rinca leben Exemplare des Komodo-Warans. Unter Führung eines Rangers machen Sie sich auf zum Rendezvous mit der grössten Echse der Welt! Einzelne von ihnen dürften ein paar Jährchen mehr auf dem schuppigen Buckel haben, als man meinen könnte. Die Tiere können bis zu 100 Jahre alt und 150kg schwer werden! Anschliessend fahren Sie weiter zum wunderschönen „Red Beach“. Hier haben Sie die Möglichkeit über eines der eindrücklichsten Riffe Ostindonesiens zu schnorcheln. Mit mehr als 1000 verschiedenen Spezien bietet dieser Nationalpark weit mehr als „nur“ Komodo-Warane. 


22.06.17 / 20.08.17: Rinca – Komodo – Gili Lawa Darat (F,M,A)
Überfahrt auf die Insel Komodo. Während einer kurzen Wanderung machen Sie weitere Entdeckungen in dieser einzigartigen Tierwelt. Die Komodo-Warane auf dem gleichnamigen kleinen Archipel sind quasi lebende Fossilien. Sie sind direkte Nachfahren der Dinosaurier und haben als solche weltweite Berühmtheit erlangt. Während dem Mittagessen nehmen Sie Kurs auf Gili Lawa Darat, der nördlichsten Insel des Nationalparkes. Falls Sie wünschen, können Sie auf einen der Hügel wandern, wo Sie eine atemberaubende Sicht auf die 80 Inseln des Nationalparkes sowie auf Flores erwartet. 


23.06.17 / 21.08.17: Gili Lawa Darat – Wera – Satonda (F,M,A)
Sie nehmen das Frühstück mit Blick auf den traumhaften Strand von Gili Banta ein. Später Weiterfahrt zur Insel Sumbawa und ankern an der Ostküste. Wera ist in Indonesien bekannt für den Schiffsbau. Sie sehen die verschiedenen Produktions-phasen und lernen das Dorf kennen. Den Rest des Nachmittags geniessen Sie an Deck während die „Katharina“ Kurs auf Satonda nimmt.

 


24.06.17 / 22.08.17: Satonda - Moyo - Lombok (F,M,A)
Am heutigen Morgen erreichen Sie Satonda, die mystische vulkanische Insel mit herrlichen Korallenriffen. In der Mitte der Insel liegt ein gesunkener Kratersee der durch einen Tsunami im Jahr 1815 mit Salzwasser gefüllt wurde. Auf der Insel Moyo spazieren Sie zu einem herrlichen Wasserfall, wo Sie in das glasklare Wasser springen können. Später können Sie am Riff der Insel den Fischschwärmen zusehen und Abends den Tag unter dem klaren Sternenhimmel Revue passieren lassen. 

 


25.06.17 / 23.08.17: Lombok (F,M,A)
Im Norden Lomboks gehen Sie an Land und erhalten im Dorf Senaru interessante Einblicke in die Kultur der einheimischen Sasak. Während eines Spaziergangs eröffnen sich schöne Ausblicke auf die Reisfelder, einen Wasserfall und das Meer. Danach bleibt Zeit zum Schwimmen und schnorcheln. 

 

26.06.17 / 24.08.17: Lombok - Bali - Zürich (F,M,A)
Der letzte Tag bricht mit der Fahrt entweder auf die Insel Penida oder Lembongan an. Hier haben Sie nochmals Zeit im kristallklaren Wasser zu baden und einzigartige Fische zu sehen. Weiterfahrt auf Bali, wo Sie ausschiffen. Transfer zum Intercontinental Bali Resort, wo Sie das Mittagessen am wunderbaren Jimbaran Strand serviert erhalten. Wir haben hier ein Tageszimmer für Sie reserviert. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung! (Möglichkeit zu einer individuellen Badeferienverlängerung auf Bali).

Abends Abschieds-Abendessen am herrlicher Lage am Jimbaran Strand. Später Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug mit Singapore Airlines via Singapur nach Zürich.

27.06.17 / 25.08.17: Zürich (-)
Ankunft am frühen Morgen in Zürich.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Preis pro Person in CHF Ab 8 Personen
im Doppelzimmer 11'850.-
Zuschlag Einzelzimmer 790.-
Optionale Aufpreise pro Person in CHF
Flüge Zürich – Singapur – Zürich mit Singapore Airlines in Premium Economy Klasse 1'250.-
Flüge Zürich – Singapur – Denpasar – Singapur – Zürich mit Singapore Airlines in Business Klasse 2'890.-


tourasia Leistungen:

  • Langstreckenflüge Zürich – Singapur – Denpasar – Singapur – Zürich mit Singapore Airlines in Economy Klasse (Business und Premium Economy Klasse gegen Zuschlag), inkl. Taxen und Gebühren
  • Inlandflug mit Lokalgesellschaft in Economy Klasse, inkl. Taxen und Gebühren
  • Unterkunft in den aufgeführten Hotels, inklusive Service und Taxen
  • Segelkreuzfahrt auf der „Katharina“ in einer privaten Kabine, inkl. Mahlzeiten wie beschrieben, Ausflügen, Mineralwasser, Kaffee, Tee, Benützung der Schnorchelausrüstung und Kanus
  • Mahlzeiten gemäss Ausschreibung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Alle Transfers und Ausflüge gemäss Programm in bestverfügbaren klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle Eintrittsgebühren
  • Deutschsprechende Lokalreiseleitung
  • tourasia Reiseleitung ab/bis Schweiz bei mind. 8 Teilnehmern
  • tourasia Lokalvertretung vor Ort
  • tourasia Reisedokumente


Nicht eingeschlossen:

  • Freiwillige Annullierungs- und Extrarückreisekostenversicherung: CHF 65.- pro Person
  • Trinkgelder
  • Getränke während der Mahlzeiten

 

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 11 Personen

Hinweise
Flores steckt noch in den touristischen Kinderschuhen. Die Hotels sind einfach und mit wenig Komfort ausgestattet, die Strassen werden teilweise vom Monsunregen in Mitleidenschaft gezogen. Mahlzeiten werden in einfachen, lokalen Restaurants oder in den Hotels serviert. tourasia hat für Sie die bestmöglichen Unterkünfte organisiert. Sie werden dafür durch viele Erlebnisse und eine ausserordentlich schöne, ursprüngliche und interessante Destination belohnt.

Singapore Airlines

Die Premium Economy Klasse bietet mehr Sitzbreite, mehr Sitzabstand und eine breitere Mittelkonsole. Ausserdem erhalten Sie eine Auswahl an Speisen und Getränken und dürfen 35kg Gepäck einchecken (Economy: 30kg)

Die Business Klasse bietet einen 86cm breiten Sitz den Sie wahlweise in ein vollkommen flaches Bett verwandeln können. Durch die 1-2-1 Kabinenkonfiguration wird Ihnen ausserdem die grösstmögliche Privatsphäre geboten. In der Business Klasse dürfen Sie 40kg Gepäck einchecken

myclimate
Bei Transporten auf Basis fossiler Energiequellen entstehen Treibhausgase. Als Fluggast haben Sie die Möglichkeit, den Treibhausgas-Ausstoss Ihrer Reise mit einem bestimmten Geldbetrag, den myclimate in Klimaschutzprojekte investiert, zu kompensieren. Schwerpunktmässig werden Projekte in Entwicklungsländern unterstützt, wo klimabelastende, fossile Energiequellen durch erneuerbare Energien ersetzt werden. Wir empfehlen, die Kompensation direkt unter www.myclimate.org/de vorzunehmen. Die detaillierte Homepage gibt Ihnen Auskunft über die verschiedenen Möglichkeiten.

Einreisebestimmungen Indonesien
Schweizer Bürger benötigen einen mindestens 6 Monate über Ausreisedatum gültigen ordentlicher Reisepass und ein Weiter- oder Rückflugticket. Bei Ein- und Ausreise an einem der für visafreies Reisen autorisierten Flughäfen (in diesem Fall Denpasar Flughafen): kein Visum erforderlich, Aufenthalt max. 30 Tage.

Impfbestimmungen
Impfungen sind keine vorgeschrieben. (Ausnahme: Bei Einreise aus möglichen Gelbfieber-Infektionsgebieten Afrika, Südamerika, rückwirkend bis 12 Monate). Bei Reisen in ländliche Gegenden und Dschungelgebiete empfehlen wir Ihnen eine Malaria- und Typhusprophylaxe. Bitte kontaktieren Sie die offiziellen Impfstellen oder Ihren Hausarzt für eine umfassende Beratung.

Reiseversicherung
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Annullierungs- und Extrarückreisekostenversicherung. Im Rahmen unseres Kollektivvertrages mit der ELVIA Reiseversicherungsgesellschaft AG können wir Ihnen die kombinierte Sonderpolice für Annullierung und Assistance zu CHF 65.- pro Person anbieten. Der Abschluss muss vertragsgerecht umgehend erfolgen. (Versicherungsnehmer: tourasia, Versicherungsdauer: bis Beendigung der Reise gemäss Bestätigung. Weitere Informationen und Details zu Leistungen erhalten Sie unter www.tourasia.ch/de/agb.cfm).

Organisation und Buchung
tourasia
Grindelstrasse 5
8304 Wallisellen
Tel 043 233 30 90
groups@tourasia.ch

Benötigte Angaben für die Buchung
Name(n), Vorname(n) gemäss Reisepass
Wohnadresse
Geburtsdatum
Reisepassnummer
Ausstellungsort des Reisepasses
Reisepassgültigkeit (ausgestellt/gültig bis)
Handynummer
Evtl. Diäten, Sonderwünsche

Angaben zu den Reisenden
Angaben zur Reise